20. Handwerker- und Bauernmarkt, 2. Sept

Traditionelles Herbstfest mit 75 Marktständen, drei Bands und vielen gastronomischen und Mitmach-Angeboten

Sonntag, 2. September 2018
10 - 18 Uhr

Am Sonntag, den 2. September öffnet der Markt von 10-18 Uhr für alle Gäste – die Mühlhäuser Werkstätten laden herzlich ein. Mit dem Einzug der Handwerker, des Heyeröder Heimat- und Trachtenvereins und einer Andacht öffnet der Markt ab 10 Uhr seine Pforten.

An rund 70 Ständen mit Marktreibenden wird sich alles rund um traditionelles Handwerk und bäuerliches Leben drehen. Selbstverständlich wird auch wieder Leckeres vom Grill, aus der Pfanne und aus dem Räucher- oder Lehmbackofen angeboten. Frisch gekochtes Pflaumenmus der Marke „Faulkner MuskrückenAlter“ wird es auf dem Markt zu kosten und zu kaufen geben. 

Musikalisch stimmungsvoll begleiten die Zackerländer aus Heyerode, Mr. Radio und die Rudi Tuesday Band den Markt. Das angrenzende „Kurhaus“ wird sich traditionell als Kaffeehaus präsentieren. Selbstgebackener Eichsfelder Schmandkuchen aus der eigenen Konditorei wird den Gästen sicher schmecken.

Eintrittspreise
3,50 € pro Erwachsener
1,50 € für Kinder ab 12 Jahren
Inklusive Parken und Pendelverkehr

Kinderangebote
Natürlich gibt es auch wieder zahlreiche Mitmachangebote für Kinder. Wettmelken, Traktorhüpfburg, sportliche Spiele, Pony- und Eselreiten sowie Bastelangebote sind nur einige davon. Tolle Geschenkideen an vielen Ständen laden ebenfalls zum Verweilen ein.

Allen Gästen wünschen wir viel Vergnügen beim Handwerker- und Bauernmarkt 2018!

Anreise per Bus
Ab Bahnhof Mühlhausen verkehren um 10 und 13 Uhr Busse über die Haltestellen Görmar, Forstberg/Arbeitsdank/Querstr., ZOB/Burg/Taxihaus, Blobach und Aue zum Markt nach Heyerode. Um 14 und 17 Uhr fahren die Busse dann wieder nach Mühlhausen zurück. Voranmeldungen für diese Busse sind bei Firma Jagemann (0175 170 0292) möglich.

Anreise per Auto
Alle Fahrzeuge aus Richtung Mühlhausen und Vogtei werden zum Park & Ride am Ortsausgang Oberdorla geleitet. Pendelbusse und die beliebten Tschu-Tschu-Bahnen „Molly“ und „Polly“ stehen dort bereit, um die Gäste zum Markt zu bringen. Für PKW-Anreisende aus Richtung Katharinenberg und Eisenach stehen am „Alten Bahnhof“ und Bahndamm Heyerode begrenzt Parkplätze zur Verfügung. Zusätzlich wird die Geckobahn zwischen Heyerode und dem „Alten Bahnhof“ pendeln. Im Eintrittspreis ist die kostenfreie Nutzung des Pendelverkehrs enthalten.  Der Ausschilderung und den Anweisungen der Ordnungskräfte ist unbedingt zu folgen.